Das – gebrochen Patentsystem, wie wir hier haben und wie man es beheben

Das - gebrochen Patentsystem, wie wir hier haben und wie man es behebenThe Verge
Das ‚gebrochen Patentsystem‘: wie wir hier haben und wie man es beheben

Es ist ein grundlegendes Problem mit Patente in den Vereinigten Staaten.

Damit meine ich uns alle: die Unternehmen und Menschen, die direkt mit dem Patentsystem zu interagieren, die Medien, die auf diesen Wechselwirkungen berichtet, die Analysten und Experten, die die Medien informieren, und schließlich die große, aktive und Vokal- Leserschaft, die wir versuchen, und Service mit unserer Berichterstattung. Als Gruppe haben wir die faulen konventionelle Weisheit akzeptiert und liegen lassen, dass das Patentsystem nicht mehr zu reparieren ist gebrochen, ein Relikt aus einer früheren Zeit, die durch das schnelle Tempo der technischen Innovation holt worden ist, vor allem in der Software, und dass es vielleicht verschrottet insgesamt werden.

Diese Denkweise ist so eindringlich und wiederholt mit Nachdruck, dass es fast axiomatischen geworden ist, eine intellektuelle und rhetorische Betrüger, die nur selten (wenn überhaupt) in Frage gestellt. Aber es ist auch falsch — in einer Weise schmerzlich falsch, dass eine wirkliche Reformversuch zu sabotieren. Da laut und wütend ist eine großartige Möglichkeit, um Aufmerksamkeit zu bekommen, aber es ist eine schreckliche Art und Weise, um tatsächlich etwas getan — vor allem, da klingt die meisten emphatischen Brust-Stampfen wie eine etwas weniger anspruchsvolle Version eines Arguments wir seit Thomas Jefferson den ersten Leiter des Patentamtes ernannt wurde in diesem Land, die habe.

Also lassen Sie uns über beginnen, sollen wir? Schauen wir uns tatsächlich an, wie das Patentsystem arbeitet, wo es speziell fehlerhaft ist, und wie wir es zu beheben. Bereit? Lass uns gehen.

Sticky TOC verlobt! Entfernen Sie nicht dieses!

Die Patentaustausch-

Der Kern der öffentlichen Ordnung hinter dem Patentsystem wird weitgehend ignoriert, obwohl es extrem einfach ist und wirklich sehr clever. Patente sind mehr als nur eine einfache Anreiz für Menschen, neue Erfindungen zu entwickeln – sie sind tatsächlich ein Austausch- zwischen Erfindern und der Öffentlichkeit. Im Gegenzug für eine zeitlich begrenzte Monopol auf ihre Erfindungen müssen Erfinder die Erfindung vollständig selbst in der Patentschrift offenbart, und stimmen ihre Arbeit in die Öffentlichkeit freizugeben, sobald ihr Monopol abläuft. Die Regeln für die Offenlegung werden in 35 U.S.C. angelegt § 112, und sie sind ziemlich streng: die Spezifikation so detailliert sein muss, so dass jeder mit "Fachmann auf dem Gebiet" der Erfindung kann die beanspruchte Technologie, zu bauen und sie müssen auch die Offenlegung "beste Modus" um die Erfindung zu bauen. die Regeln zu brechen kann schwerwiegende Folgen haben, da ein Patent, das für ungültig erklärt werden kann, nicht ausreichend um die beanspruchte Erfindung offenbart. Und da Patentschriften in den öffentlichen Bereich fallen, sobald das Patent abgelaufen ist, bekommen wir eine große und ständig wachsende Gewölbe vollständig offenbarten Technologie, die jeder benutzen kann, neue Produkte zu bauen.

Was passiert, wenn Sie diesen Austausch wegnehmen? Es stellte sich heraus, wissen wir schon: viel von der Geschichte der Welt ist verflochten mit heftig geheimnis Industrien zu verrückt Längen gehen, um ihre eigenen Technologien vor dem Aufkommen von Patenten zu schützen. Zünfte wie die Maurer beibehalten einen Hauch von Geheimnis und verboten Außenseiter ihre Geschäfte lehren und mittelalterlichen venezianischen Glasbläsern wurden ermordet, wenn sie versuchten, die Stadt zu verlassen Geschäft an anderer Stelle einzurichten. Und Sie glauben, Facebook und Google ins Extreme gehen versucht, Mitarbeiter defections jetzt zu verhindern.

Lassen Sie uns darüber nachdenken, was das Patent Austausch in der Praxis bedeutet. Hier ist dem US-Patent # 6,285,999. Das ist Patent von Larry Page auf PageRank, der Kern-Algorithmus, der Befugnisse der Google-Suche. Da ein Patent bekommen bedeutet, Seite musste vollständig die Technologie offen legen, können wir nach rechts weiter gehen und hinter einem der wichtigsten und disruptive Erfindungen in der Geschichte der Welt auf einige der Mathematik aussehen.

(Denken Sie daran, das ist nicht das, was tatsächlich patentiert hat -. Es ist nur ein kleiner Teil der erforderlichen Spezifikation, die die Patentansprüche unterstützt) Da ein Patent erhalten, bedeutet eine zeitlich begrenzte Monopol Annahme auf Ihrer Erfindung, wird jemand in der Lage sein, diese Spezifikation zu verwenden ihre eigene Suchmaschine zu bauen, wenn das Patent im Jahr 2018. in der Zwischenzeit abgelaufen ist, du bist frei, bei Google Arbeit zu suchen und um die spezifischen Ansprüche in dem Patent zu gestalten versuchen. Das ist ein wichtiger Weg, das Patentsystem Innovation fördert, tatsächlich: es zwingt Erfinder alternative Wege zu bauen, Dinge zu tun. Sie können darauf wetten, Anwälte und Ingenieure auf Microsofts Bing-Team Zeit mit dem Studium der PageRank-Patent in einem Versuch verbracht haben, etwas zu bauen, die anders funktioniert – und hoffentlich besser.

Wenn alle diese Patente die gleichen Konkurrenten verfallen in der Lage, gerade zu gehen Arbeit von Apple verwenden

Stopp Patentschutz bieten und es gibt nicht mehr erforderlich Offenlegung

In ähnlicher Weise all jene von Apple Multi-Touch-Patente sind mehr als nur Konkurrenten, um zu verhindern versucht, eine bestimmte Technologie – sie sind auch detaillierte Anweisungen für den Aufbau, dass genau die gleiche Technologie in der Zukunft. Hier ist ein Teil des US-Patents # 7812828. die Apple besonders gern Klagen geltend zu machen, in: ein System legt für auf einem Multi-Touch Oberfläche mehrere Finger und Hand-Eingänge Tracking und Filtern sie richtig. Wir haben viel Zeit damit verbracht, fragen, warum Apple besser Trackpads und Touchscreens als seine Konkurrenten zu bauen scheint, aber wenn alle diese Patente die gleichen Konkurrenten verfallen nur Arbeit von Apple verwenden, der Lage zu gehen.

(Auch dies ist nur ein kleiner Teil der Beschreibung – es ist nicht Teil der eigentlichen Patentansprüche.) Kann ich gehen weiter und weiter, aber Sie bekommen die Idee. Patente öffentlich einige der fortschrittlichsten Arbeit offenbaren jemals von einigen der kreativsten und einfalls Menschen in der Geschichte gemacht, und es wird alles für die Aufnahme in einigen Jahren frei sein. Stopp Patentschutz bieten und es gibt nicht mehr erforderlich Offenlegung – all das Zeug, als Geschäftsgeheimnis eingesperrt bleibt, solange es einen Wettbewerbsvorteil bietet, nach welchem ​​Punkt es auch vergessen werden kann.

Jetzt können Sie sich über die Länge des Patenterteilung argumentieren, und über das, was bestimmte Erfindungen sollten Patentschutz gewährt werden – das sind alle wichtigen und anhaltenden Argumente. Aber die wesentliche Grundlage des Patentsystems ist die vollständige Offenlegung von dem Erfinder im Austausch für eine explizit begrenzte Dauer des Schutzes, und jeder Versuch, Probleme zu identifizieren und zu reformieren, das System den Wert zu respektieren hat beide Seiten von diesem Austausch abzuleiten.

Die Patentregeln

Es ist schlimm genug, dass die öffentliche Ordnung Rechtfertigungen für das Patentrecht oft kurzen Prozess von der Pandit Klasse gegeben sind, sondern die aktive Unkenntnis über unsere aktuellen Gesetz angezeigt ist geradezu unverantwortlich – vor allem, weil es so einfach ist einfach zu gehen und schauen auf Titel 35 des Vereinigten States Code, in dem alle Grundlagen Elemente des Patentrechts sind angelegt. Jede Rede von "Änderung des Patentsystems" ist letztlich über das Ändern von Titel 35, und das bedeutet, Sie haben zu wissen, was dort sprechen, bevor Sie irgendwelche vorgeschlagenen Änderungen angemessen bewerten können.

Titel 35 ist enorm und umfassend – es gibt alles, von der Struktur des Patent- und Markenamt auf den Inhalt seiner jährlichen Bericht an den Kongress – also werden wir nur auf das Wesentliche konzentrieren können und nicht patentiert werden können. Es beginnt alles mit 35 U.S.C § 101, die, dass jeder sagt, "neue oder nützliche Prozess, Maschine, Herstellung oder Zusammensetzung der Materie" kann patentiert werden. Diese Sprache hat sich seit dem Patentgesetz von 1793 praktisch unverändert geblieben, geschrieben angeblich von Jefferson selbst, und die Gerichte haben interpretiert es zu schließen "alles unter der Sonne, die von Menschen gemacht wird" als patentierbar. "Hergestellt von Mann" extrem wichtig ist – Sie können nicht eine abstrakte Idee patentieren zu können, ein Naturgesetz, oder ein natürliches Phänomen. Für unsere Zwecke, die ziemlich viel bedeutet, dass Sie nicht Patent Mathe kann, obwohl die Dinge schwieriger, wenn Sie über die Software zu sprechen beginnen, und die Gerichte haben gekämpft, einen Mittelweg zu finden. Wir werden darauf zurückkommen.

Konkret bedeutet dies, alle jetzt ist es viel schwieriger, ein Patent zu bekommen – Sie haben zu beweisen, dass Ihre Erfindung nicht auf jemand anderes wäre offensichtlich versucht, das gleiche Problem mit den gleichen Werkzeugen zu lösen. Aus dem gleichen Grund ist es nun, dass viel einfacher, ein Patentstreit zu verteidigen. Aber was auch immer, das System grundlegend gebrochen ist, lassen Sie uns alles abbrennen.

Der Zustand der Software-Patente, und wie sie zu beheben

Ob "das Patentsystem ist gebrochen" dann ist ein fauler rhetorische Betrüger, "Software-Patente sollten nicht zugelassen werden," ist ein völlig ausdruckslos intellektuellen Rückzieher. Das Problem ist nicht Softwarepatente – das Problem ist, dass Softwarepatente nicht existieren tatsächlich.

Was wir halten Aufruf "Software-Patente" sind nur regelmäßige alten Patente; gibt es keinen speziellen Abschnitt von Titel 35, der zwischen Hardware und Software oder Software und Maschinen oder Software und alles, was Sie vielleicht einfällt speziell abgrenzt. Ich weiß nicht, wenn es Mode wurde, Softwarepatente zu behaupten, waren einige funky und schrecklich neues Phänomen, aber es war nicht immer so gewesen: Y Combinator-Mitbegründer Paul Grahams 2006 Essay "Sind Software-Patente Übel? " bleibt eines der besten ganzheitlichen Analysen der Softwarepatent-Frage, die ich je gelesen habe, und es öffnet sich mit "wenn Sie gegen Software-Patente sind, sind Sie gegen Patente im Allgemeinen." Es ist bedauerlich, dass das Gespräch, um das Problem eines solchen frustrierende ungekünstelt Wendung genommen hat, zumal das USPTO und der Oberste Gerichtshof schon seit fast 50 Jahren über sie in ernsten Detail gesprochen.

Was könnte Sie überraschen, dass das USPTO Bemühungen Patent Software historisch widerstanden hat, sind nur die Gerichte haben einen anderen Weg-Diagramm. Der Konflikt selbst ist einfach: Software ist letztlich nur die automatisierte Expression verschiedener Algorithmen und Mathematik, und Sie können nicht patentieren und Mathematik. Für viele scheint es dann wie ein vornherein fest, dass Softwarepatente nicht existieren sollten – verhindern, dass andere Menschen aus der Mathematik mit fest außerhalb der Grenzen des Patentsystems ist.

Aber schauen ein wenig näher und es ist leicht zu sehen, dass die Grenzen zwischen "nur Mathe" und "patentierbare Erfindung" sind ziemlich unscharf. Jeden Erfindung "nur Mathe" wenn es bis zu ihm kommt – traditionelle mechanische Erfindungen sind wirklich nur die physikalischen Ausführungsformen von spezifischen Algorithmen. Betrachten Sie die TurboTap langhalsigen Fassbier Düse. , die von einer Universität von Wisconsin-Student namens Matthew Younkle und erteilten US-Patent # 7.040.359 entwickelt wurde – es gießt Bier schneller und mit weniger Schaum wegen seiner langen Form und innere Struktur. (Ich habe umfangreiche durchgeführt. Prüfung.) Ist das nicht nur eine pfiffige Anwendung der Fluiddynamik? Wo sehen Sie die Grenze zwischen der Mathematik ziehen, dass die Erfindung und die Erfindung selbst ermöglicht? Diese Fragen sind nicht leicht, und wir reden nur über eine Bierzapfanlage. Die Dinge werden noch unschärfer, wenn es um Software geht, die keine physische Komponente hat unser Sinn für Gerechtigkeit zu trösten. Es ist wirklich nur ein Haufen von math.

Aber halt: es stellt sich heraus, Mathe hart ist. Sehr hart. Hart genug, dass es extrem intelligente Menschen viel Zeit und Geld braucht die Mathematik zu entwickeln, die Software-Innovation treibt, und das bedeutet, dass die Unternehmen und Organisationen, die diese intelligenten Menschen finanzieren wollen, dass ihre Investitionen und Erfindungen zu schützen so gründlich wie möglich. Es ist nicht verwunderlich, dass die Industrie softwarebezogener Patente fast sofort in den 60er und 70er Jahren, als Computer in der Forschung zu erforschen begann explodieren begann. Das USPTO abgelehnt viele dieser Anwendungen, die dann vor Gericht angefochten, schließlich in einer Reihe von Urteilen Supreme Court resultierende Spitznamen "Patentfähigkeit Trilogie " dass die im Wesentlichen, dass während Software allein nicht patentiert werden können, Software mit irgendeiner Art von Hardware kombiniert ist patentfähig. Noch ein paar Jahre und einige Gerichtsurteile später, und das erforderliche "Hardware-Komponente" in nicht mehr als eine Datenstruktur aufgeweicht wurde in den physischen Speicher eines Computers geschrieben, was zu einer erschreckend dumm Zeit führt, in dem jeder gezwungen wurde Software auf magische Weise verwandelt universelle Computerhardware in spezialisierte Patent-fähigen Maschinen so zu tun.

Das Problem ist nicht Softwarepatente – das Problem ist, dass Softwarepatente nicht wirklich existieren

VERSUCHT, bei gleichbleibender Software-Patent-RICHTLINIEN DURCH PROZESS ANKOMMEN ist ein Wolkenkratzer zu errichten, indem DIRT WIRFT AUF EINEN BAUM wie der Versuch,

Stellen Sie 10 Patentanwälte, wo wir stehen nach Bilski und Sie werden 10 verschiedene Antworten: Während es in der Regel ist vereinbart, dass Softwarepatente noch gültig sind, einen Blick auf, wie neue Software-Patentanmeldungen werden entworfen macht es scheinen, wie wir vorgeben, dass die Software sind wieder da ist nur die Hardware wieder. So oder so, ist es egal: egal, was die Gerichte Regeln und das USPTO Frage, klug Patentanwälte werden in der Lage, einen Weg zu finden Ansprüche um sie herum zu entwerfen – das ist, wie wir Software war Hardware in erster Linie vorgibt, endete.

Heißt das alle super langweilig erscheinen und irrsinnig kompliziert für Sie? Es sollte, weil es ist. Unser Rechtssystem ist so konzipiert, um Konflikte zu lösen, nicht Gesetze machen, und zu versuchen, auf kohärente und konsistente Software-Patent-Richtlinien durch fünf Jahrzehnte von Rechtsstreitigkeiten zu kommen ist mehr oder weniger wie der Versuch, einen Wolkenkratzer zu bauen, von Schmutz an einem Baum zu werfen. Sie können sich nicht beschweren, dass das System defekt ist, wenn wir kaum ein System haben.

Nun, ich bin nicht ein Software-Entwickler, Mathematiker oder Patentexperte, und ich habe nicht eine perfekte Software-Patentrecht erarbeitet, die wirkliche Innovation und ohne mathematischen Prinzipien zu schützen, während die Aufrechterhaltung oder sogar die Gesamtkosten des Systems zu senken. Aber ich kann Ihnen verdammt gut sagen, dass es zwingend notwendig ist, dass wir tatsächlich versuchen, mit Software zu tun, was es tatsächlich ist, anstatt so zu tun, dass es Magie Feenstaub, die Computer in spezialisierte Maschinen oder das Handtuch werfen ändert und aufzugeben. Zugegeben Sie ein Problem haben, ist der erste Schritt zur Genesung.

Stoppen Patent-Trolle

Wie eine aktuelle Episode von This American Life deutlich gemacht, ist Intellectual Ventures einen schattigen, merkwürdig, thuggish Korporation, die enorme Mengen von Patenten, um Lizenzgebühren in der gesamten Branche zu erpressen kauft, von den großen Playern wie Apple auf kleine App-Entwickler. Was TAL hat nicht gesagt ist, dass Intellectual Ventures ist auch ein klassisches Beispiel für amerikanischen Geschäftserfolg.

Der ehemalige Microsoft CTO Nathan Mhyrvold und seine Band von Anwälten tun nicht viel mehr als die Anwendung "billig kaufen, teuer verkaufen" Patente, und es ist schwer, sie für ihn zu bemängeln, wie nur würden Sie in der Hoffnung, Tonnen von billigem Land aufkaufen Schuld jemand nicht, dass sie Gold schlagen werde. Was du würde Schuld jemand für sich kauft Tonnen erstklassiger Immobilien in der Mitte der Stadt und ein Tagebau Einrichtung – es ist eine offensive und ausbeuterische Nutzung des Eigentums, die zu einem großen Aufwand für die Gesellschaft einzelnen Profit maximiert. Das ist mehr oder weniger, was IV und andere Patent-Trolle tun; sie Besteuerung Unternehmen, die durch den Kauf breite grundlegende Patente reale Produkte machen und prozessieren, anstatt, reale Produkte selbst. Das Verlangsamen Trolle läuft darauf hinaus, Kippen der Waage nach unten; wir haben die Streif weniger profitabel zu laufen, als ein Einkaufszentrum zu machen.

Leider können wir einfach nicht mit Gewehren gehen in der prallen und es illegal machen für Erfinder Patente auf potenzielle troll Unternehmen zu verkaufen. Patente sind Eigentum, nachdem alle, und eng mit der allgemeinen Verkauf von Immobilien Regulierung ist nicht gerade ein Zug aus dem All-American-Textbuch. Wenn einige Erfinder ein Patent Intellectual Ventures verkaufen will, haben wir ziemlich viel, um sie zu lassen – es ist, wie sie Wert für ihre Erfindung sind zu realisieren. Und wir können nicht auf und beginnen Patente nur wegen ungültig gemacht, die sie besitzt. (Nochmal: Amerika.)

Es ist nicht gerade schwer in anderen Ländern mit funktionellen IP-Systeme und weniger Patent-Trolle zu suchen und die Grundzüge der realistischen Lösungsansätze skizzieren

Wir können auch nicht einfach Einheiten verbieten, die nicht tun "machen alles" von Patentrechte geltend zu machen. Nicht nur würde, dass das veer in unbehaglich verfassungswidrig Gebiet, es würde auch Institutionen wie Universitäten und Forschungsfirmen verhindern, dass jeder Wert aus ihren Patenten zu gewinnen. Das PageRank-Patent ist von der Stanford tatsächlich im Besitz, die Larry Page ist Doktorand Forschung finanziert werden; als er und Sergey Brin zu beginnen Google verlassen, unterzeichneten sie eine exklusive Lizenz für das Patent im Gegenzug 1,8 Mio. Aktien, die für $ 336.000.000 später verkauft Stanford. Das ist eine große Erfolgsgeschichte – wir mehr davon wollen.

Das ist nicht aggressiv Patent Aggregatoren wie Intellectual Ventures oder gar Trolle wie Lodsys zu sagen, sind kein ernstes Problem. Der Trick besteht darin, eine ausgewogene Lösung, die bestehenden Eigentumsrechte respektiert und nicht stört mit gut funktionierenden Teile des Patentsystems. Wir gehen zu müssen, kreativer zu sein.

Eine Strategie wäre zu stark die Höhe der Schäden begrenzen eine nicht praktizierende Einheit in einem Patentstreit gewinnen kann -, die effektiver und offene Lizenz fördern würde, denn das ist letztlich profitabler als Rechtsstreitigkeiten sein würde. Wir könnten auch ein obligatorisches Genehmigungssystem für Patente implementieren, die Länder wie Großbritannien, Deutschland, Australien und Japan bereits an Ort und Stelle haben: Patentinhaber sind verpflichtet, Patente wirtschaftlich rentabel Raten zu lizenzieren, wenn sie innerhalb einer bestimmten Menge nicht Produkte machen von Zeit. (Hier ist die australische Pflichtpatentlizenzrecht zum Beispiel..) Das ist eine riesige und chaotisch Debatte mit viel Konsequenzen, aber: Google über die Auswirkungen von Patenten auf Android jammern scheint ziemlich verdammt Moll, wenn Sie die größten letzten obligatorischen Patentlizenz Debatten berücksichtigen haben besorgt innovative Pharmazeutika wie AIDS-Medikamente.

Eine bessere Lösung könnte sein, Zwangslizenzen in diese neue Software-Patent-Abschnitt von Titel 35, zu arbeiten und einen hybriden Ansatz annehmen: geben Erfinder freie Herrschaft über ihre Patente für eine begrenzte Zeitfenster, und dann in einer Zwangslizenzregelung treten mit genau definierten Preise für den Rest des Patentlaufzeit. Das würde erlauben Erfinder das Recht profitieren von den proprietären Vorteile ihrer Erfindungen für einen festgelegten Zeitraum zu maximieren, während sie noch über die gesamte Laufzeit zu kompensieren. Es wäre auch auf älteren Patenten machen sprießen Basis Klagen am Ende ihrer Amtszeit viel weniger attraktiv, da es eine klar definierte Obergrenze für Schäden sein würde.

Auch hier bin ich kein Patentexperte, und ich bin nicht hier sitzen werde und so tun, als ich ein perfektes Schema Zwangslizenzen schreiben kann, dass jeder die Rechte in einer Weise ausgleicht, die mit der Verfassung comports. Aber es ist nicht gerade schwer in anderen Ländern mit funktionellen IP-Systemen zu suchen und weniger Patent-Trolle und skizzieren die Grundzüge der realistischen möglichen Lösungen, und es ist unglaublich wichtig, dass wir beginnen das Gespräch mit, statt irrational verfehlten Wutanfälle zu werfen.

Un-FRANDing Normen Patente

Jede Situation, die die Verwendung von Standards schreckt ist schlecht für die Verbraucher

Schließlich müssen wir überdenken, wie wir für einen Beitrag zur Industriestandards wie LTE und Wi-Fi-Unternehmen kompensieren – und zu bestrafen Unternehmen, die diese Standards ohne zu bezahlen verwenden. Gerade jetzt Unternehmen, die einfach zu Standards beitragen, verpflichten sich, ihre „wesentlich“ Patente lizenzieren auf „fairen, angemessenen und nicht diskriminierenden“ (oder FRAND) Bedingungen, aber niemand überprüft, um sicherzustellen, dass diese Patente sind tatsächlich wesentlich für die Standard – und es gibt keine Richtlinien, wie viel ein FRAND Lizenzkosten zu berechnen.

Diese Struktur schafft schreckliche Anreize: Die Unternehmen versuchen, so viele Patente wie möglich „wesentlich“ zu verschiedenen Standards erklären, und dann hohe Lizenzgebühren von den Wettbewerbern, die die Standards in ihren Produkten verwenden verlangen. Wenn die Konkurrenten nicht zahlen, dann ist es einfacher, eine Klage einreichen und einen Block auf den Umsatz fordern, da die Verwendung des Standard es einfach macht Gerichten das Patent anzunehmen, verletzt zu werden.

Diese genaue Situation ist jetzt über die Tech-Industrie spielen heraus – Motorola (jetzt Google) und Samsung ihre gesamte Smartphone-Patentsachen auf FRAND-Patente gebaut haben. Aber viel versprechende Messe Lizenzen für jeden Einsatz eines Standard zu fördern und dann verklagt Produkte zu blockieren, wenn es zu Bedingungen keine Einigung ist flächig wettbewerbswidriges und Regierungen auf der ganzen Welt zur Kenntnis zu nehmen: Die EU prüft Motorola und Samsung für FRAND Missbrauch, und die US-FTC erwägt das gleiche zu tun. Die FTC auch erteilt nur eine Stellungnahme zu sagen Verfügungen in FRAND Fällen nicht geeignet sind, die von den Gerichten berücksichtigt wird – Richter Posner die FTC zitiert, als er das Apple gegen Motorola Fall warf.

Die Branche selbst versucht auch, die FRAND Problem zu beheben – die Internationale Fernmeldeunion gerade angekündigt, dass sie eine „Patent Runden Tisch“ im Oktober die FRAND-Prozess, um zu versuchen und zu reformieren werde halten. Mehr als alles andere, muss dieser Prozess sofort behoben werden – jede Situation, dass die Verwendung von Standards ist schlecht für die Tech-Industrie, und letztlich die Verbraucher abschreckt.

Einpacken

Bevor Thomas Jefferson unsere erste Leiter des Patentamtes 1790 ernannt wurde, er leidenschaftlich gegen Patente argumentiert – er nannte sie einmal "Peinlichkeiten an die Öffentlichkeit," und besorgt, dass "Missbrauch von frivol Patente ist wahrscheinlich mehr Unannehmlichkeiten zu verursachen, als von denen, wirklich nützlich anfechten wird." Klingt bekannt? Aber nahm Jefferson seinen Job ernst, Überprüfung und sogar testen die meisten Anwendungen selbst, und am Ende seines Dienstes hatte er ein starker Befürworter von Patenten geworden. sagen, dass das Patentgesetz von 1790 hatte "eine Feder Erfindung jenseits meiner Vorstellung gegeben."

Jefferson anfängliche Skepsis gegenüber Patenten führte ihn darauf zu bestehen, dass patentierte Erfindungen nützlich sein und nicht nahe liegend, die grundlegenden Regeln unseres Systems. Diese Regeln könnten die Softwarepatent-Dilemma für uns tatsächlich lösen, wenn wir nur lange genug warten: der Goldrausch all diese grundlegenden Software-Technologien zum Patent bedeutet, dass sie alle dem Stand der Technik public domain in ein paar Jahren sein wird, und offensichtliche Verbesserungen gewonnen ‚ t patentierbar sein. Das Pendel schwingt in beide Richtungen.

Die Diskussionen unter begann am Das ist meine nächste wenn dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht. Wir haben sie gereinigt, und wir wollen auf jeden Fall die Rand Community jetzt teilzunehmen.

Ich glaube nicht, dass wir für den Geist von Thomas Jefferson warten herumsitzen sollte uns zu helfen

Quelle: www.theverge.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 4 =