Shockwave Flash Crash Chrome Absturz

Shockwave Flash Crash Chrome AbsturzShockwave Flash-Crash-Fix

Shockwave-Dateien häufig Konflikte mit den Browser-Daten aufgrund der dieses Problem auftritt. Andere mögliche Gründe für diese Belästigung sind Fehler in der Windows Registry, Dateizuordnungen und Browser und dem System Junk.

Es ist einfach, diesen Fehler zu reparieren. Alles, was Sie tun müssen, ist die unten genannten Schritte durchzuführen, um. Es wird empfohlen, dass Sie sauber PC und Internet-Junk-Browser zu speichern von Shockwave Flash hinkt:

RegInOut Download (w / Verisign Certificate)
Kompatibel w / Windows-10 / 8.1 / 8/7 / Vista / XP Mit einem Klick zum Download,
stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Siehe Eigenschaften & Funktionen

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows 8, Windows 7, Vista & XP

Es ist wichtig, dass Sie diese Schritte, um effektiv das Problem zu beheben ausführen:

Deaktivieren Sie Google Integrated Shockwave Flash Player

Wenn Sie ein Google Chrome-Nutzer sind und erleben Absturz könnte es ein Problem mit Shockwave integrierte Version. Bei der Verwendung von anderen Browsern wie Firefox oder Internet Explorer, haben Sie eine eigenständige Version von Shockwave Flash-Player installiert, die Komplikationen, die mit integrierten Version verursacht.

  • Öffnen Sie Google Chrome.
  • In der Adressleiste „About: plugins“ und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Blättern Sie nach unten Flash-Plugin zu bekommen. Erweitern Sie die Liste + Details Symbol auf der rechten Seite durch einen Klick.
  • Sie werden auf Ihrer computer- integrierte Version und Standalone-Version installiert Liste der Flash-Versionen erhalten.
  • Halten Sie Ihre Standalone-Version aktiviert und deaktiviert die integrierte Version. (Disabled-Version wird in grauer Farbe angezeigt.)
  • Hinweis: Die integrierte Version Pfad ähnlich haben kann . \ Anwendungsdaten \ Google \ Chrome \ Application.
  • Schließen Sie Google Chrome.

Download von Registry Cleaner Software

Der Registry Cleaner Software ist ein Programm, das durchsucht das wichtigste Teil der Registrierung des Microsoft Windows. Der Registrierungs-Teil des Betriebssystems speichert wichtige Informationen über alle Computerprogramme in Form von komplizierten Codes / Einträge. Korruption in diesem Bereich verursacht mehrere Fehler wie Flash Player Absturz und Shockwave-Plugin Absturz. Zur Lösung dieser Probleme es ist sehr zu empfehlen Sie einen guten Registry Cleaner Software herunterladen. Eine Software nützlich in Flash / Shockwave-Plugin abstürzt Fixierung ist der Intel Software Partner, RegInOut.

Test Inkognito-Modus

Der Inkognito-Modus ist eine Funktion in Google Chrome eingeführt, die Sie ohne aus dem Internet surfen können & Suchverlauf und Cookies auf dem Computer gespeichert. In einfachen Worten, es ist das private Surfen.

Wir würden Incognito-Modus verwenden Adobe Shockwave Absturz zu beheben, da es keine Browser-Erweiterung geladen wird. Wenn Sie nicht mehr das oben erwähnte Problem auftreten, einige Ihrer Browser-Erweiterungen verursachen Shockwave Flash-Plugin zum Absturz bringen. Was Sie tun müssen, ist Chrome im normalen Modus zu laden, gehen Sie zu Schraubenschlüssel | Tools | Erweiterungen. Deaktivieren Sie jede Erweiterung und testen Chrome für einen gewissen Zeitraum.

Entfernen Sie Shockwave Player / deaktivieren Plugin von Browsern

Manchmal wird ein Fehler konfrontiert genannt: die folgenden Plugin ist abgestürzt: Shockwave Flash.

Wenn ein solcher Fehler ist in Ihrem Browser auftreten, bedeutet dies, es ist etwas falsch mit dem Shockwave Flash in Ihrem Browser als Erweiterung / Plugin installiert ist.

Sie haben zu deaktivieren / entfernen Sie ihn vorübergehend aus Ihrem Browser. Gehen Sie auf die Einstellungen / Erweiterung oder Plugins Option, dies zu tun. Alternativ versuchen, es aus dem Add entfernen / Remove-Funktion über das Bedienfeld

Conduct Scan für Active-X, Flash und Registry-Fehler

Verwenden Sie nun die Software (Registry Cleaner), die Sie zunächst heruntergeladen. Conduct Scan für Active-X, Flash und Registry-Fehler durch.

Installieren Sie Shockwave Flash-Plugin

Jetzt installieren Sie das Plugin Shockwave http://get.adobe.com/shockwave/
Nach der Durchführung all diese Schritte, um Ihren Computer neu starten. Jetzt ist der Fehler in Windows 8.7, Vista und XP sollten behoben wurden.

Erneutes Registrieren GCSWF32.dll Datei

Es gibt eine Datei GCSWF32.dll, die von Shockwave Flash Player in der Google Chrome-Installationsverzeichnis installiert ist. Wenn das Problem mit seinen Registrierungseinträge bezieht, kann es leicht durch die Re-Registrierung mit Eingabeaufforderung gelöst werden. Führen Sie die Schritte unten angegeben:

  • Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme | Zubehör.
  • Rechts auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie die folgenden Befehle ein:

gt; Regsvr32 -u C: \ Users \ \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ Application \ \ GCSWF32.dll

gt; Regsvr32 C: \ Users \ \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ Application \ \ GCSWF32.dll

  • Hinweis: Im obigen Befehl ersetzen mit dem Namen des Benutzerkontos, auf die Sie angemeldeter und Eingang die aktuelle Versionsnummer von Google Chrome Web-Browser.
  • Starte den Computer neu.
  • Aktivieren Software Rendering

    Dieses Problem wird erfahren, wenn die Software-Rendering deaktiviert. Wenn Software-Rendering deaktiviert ist, wird die Hardware-Beschleunigung aktiviert ist und umgekehrt. Mit Hardware-Beschleunigung, bewegt sich Ihren Web-Browser, um alle Grafiken und Text-Rendering von Ihrer CPU-GPU. Sie müssen die Hardware-Beschleunigung zu deaktivieren und Software-Rendering ermöglichen:

    • Klicken Sie auf Start, Systemsteuerung.
    • Klicken Sie auf Netzwerk und Sicherheit | Internet Optionen.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und dann Accelerated Graphics.
    • Prüfen Sie die Box namens Verwenden Software anstelle von GPU-Rendering und klicken Sie auf Anwenden | OK.

    Deaktivieren Sie den geschützten Modus

    Der geschützte Modus ist ein Sicherheitsmerkmal. Konflikte mit Protect-Modus-Funktion und Ihren Web-Browser zu Abstürzen führen. Ändern Sie die Einstellungen diese Funktion zu deaktivieren.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
    • Wählen Sie Ausführen.
    • Geben Sie folgenden Pfad ein:
      C: \ Windows \ System32 \ Shockwave \ Flash
    • Rechtsklick auf die „mms.cfg“ Datei, wählen Sie Öffnen mit | Notizblock.
    • Blättern Sie nach unten und fügen Sie am Ende folgende Zeile:
      ProtectedMode = 0
    • Klicken Sie auf Datei | Sparen. Schließen Sie den Editor

    Weisen Höhere Speicherraum für Third Party Flash-Inhalt

    Wenn Sie ein Multimedia-Objekt laufen basiert, werden Dritte Flash-Inhalte auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn der Speicherplatz für sie zugeordnet zu niedrig ist, nicht mehr läuft Shockwave Flash unerwartet. Ordnen Sie adäquate Lösungen als eine Lösung für dieses Problem.

    • Rechtsklick auf die Multimedia-Animation / grafischen Inhalte, die Sie ausgeführt werden.
    • Wählen Sie Einstellungen aus dem Kontextmenü.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte Local Storage.
    • Bewegen Sie die Seitenleiste auf der extremen Rechten eine höhere Menge an Speicherplatz zuweisen.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen zu speichern und zu beenden.
    • Starten Sie Ihren Web-Browser.

    Kopieren Angegebene DLL-Dateien in ein neues Verzeichnis

    Die DLL-Dateien unten angegeben sind Komponenten von Shockwave Flash-Plug-in. Eine der Dateien angegeben sollte in ein anderes Verzeichnis kopiert werden. Zusammen mit dem Dateikopiervorgang, benennen Sie die beiden anderen Dateien angegeben.

    • Doppel My Computer Desktop-Symbol klicken.
    • Öffnen Sie folgenden Ordner:
      C: \ Windows \ SysWOW64 \ Macromed \ Flash \
    • Rechtsklick "NPSWF32_11_4_402_265.dll"Wählen Sie Kopieren.
    • Öffnen Sie folgenden Ordner:
      C: \ Users \ \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ Application \ 22.0.1229.79 \ PepperFlash \
    • Rechtsklick auf einen leeren Bereich, wählen Sie Einfügen.
    • Umbenennen "pepflashplayer.dll" wie "pepflashplayer.dll.original".
    • Umbenennen "NPSWF32_11_4_402_265.dll" wie "pepflashplayer.dll".
    • Starte deinen Computer neu.

    Schalten Sie die Hardwarebeschleunigung

    Hardware-Beschleunigung ist die Verwendung von Computer-Hardware-Windows-Leistung zu verbessern. Schalten Sie die Hardwarebeschleunigung wie folgt:

    • Drücken Sie Windows-Taste + X, wählen Sie Systemsteuerung.
    • Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung | Anzeigen.
    • Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“ Link.
    • Es öffnet sich ein neuer Dialog namens PnP-Monitor und NVIDIA GeForce nach oben, wie es der Fall auf der Grafikkarte abhängig sein können Sie verwenden.
    • Klicken Sie auf Registerkarte Fehlerbehebung.
    • Klicken Sie auf Schaltfläche Einstellungen ändern. Denken Sie daran, wenn diese Schaltfläche deaktiviert ist, das heißt abgeblendet, Ihre Grafikkarte nicht Hardwarebeschleunigung Funktion unterstützen.
    • Sie haben jetzt Adapter Ratgebers Dialogfeld anzeigen geöffnet.
    • Schieben Sie den Regler ganz nach links zu, das heißt keine Option.
    • Klicken Sie auf OK | OK.
    • Starten Sie Ihren Computer, damit die Änderungen Auswirkungen zu nehmen.

    Öffnen Sie Firefox im abgesicherten Modus

    Abgesicherten Modus deaktiviert alle Plug-ins und Add-ons. richtig ein oder mehrere Browser-Plug-Ins / Add-ons funktionieren nicht.

    • Öffnen Sie Firefox.
    • Drücken Sie Alt-Taste Menüleiste anzuzeigen.
    • Klicken Sie auf Hilfe | Starten Sie mit Add-ons deaktiviert.
    • Dies beendet und wieder öffnet Firefox im abgesicherten Modus.

    Alternativ laden Firefox im abgesicherten Modus Befehlszeilenargumente verwenden:

    • Drücken Sie Windows-Taste + X, wählen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
    • Geben Sie folgenden Befehl ein: (ohne Anführungszeichen)
      „Firefox -safe-Modus“
    • Drücken Sie Enter.

    Deaktivieren Sie Third-Party-Thema

    Prüfen, ob eine dritte Partei, die Thema für Firefox aktiviert. Legen Sie die Standardeinstellungen wie folgt:

    • Öffnen Sie Firefox. Klicken Sie auf Firefox-Taste, wählen Sie Add-Ons.
    • Klicken Sie auf Darstellung | Default Theme.

    Fixing Chrome stürzt ab

    Eine aktuelle Update von Google scheint, dass viele Benutzer mit sofortiger Abstürze unterbrochen zu haben. Während Google versagt hat, diese Frage zu übersehen, haben wir über Lösungen kommen, die viele Menschen beschäftigen sich mit diesem berüchtigten Problem geholfen.

    RegInOut Download (w / Verisign Certificate)
    Kompatibel w / Windows-10 / 8.1 / 8/7 / Vista / XP Mit einem Klick zum Download,
    stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Siehe Eigenschaften & Funktionen

    Identifizieren Modul Konflikte

    Bei der Verwendung von Google Chrome einige Module sind für die ordnungsgemäße Funktion verwendet. Mit dem Befehl „chrome: // Konflikte“ können Sie die Liste aller von ihnen zu bekommen. Bestimmen Sie, ob ein Dritter vor kurzem neue Module hinzugefügt, die dieses Problem verursacht haben könnten. Wenn Sie eine neu installierte Software erinnern, für sein Modul prüfen und entfernen. Wie auch immer, identifiziert Google Chrome fehlerhafte Module, wenn Sie den obigen Befehl verwenden. Wenn keine fehlerhafte Module gefunden werden, sehen Sie „Keine Konflikte erkannt“ angezeigt.

    Identifizieren Plugin Konflikte

    Auf die gleiche Weise können Probleme mit Browser-Plug-Ins und Erweiterungen bestimmen müssen. Starten Sie die Liste der Plug-ins mit „about: plugins“ Befehl; und Browser-Erweiterungen von der Extensions Option unter Weitere Tools im Hauptmenü. Bösartige, fehlerhafte Add-ons haben deinstalliert werden.

    Identifizieren Sie Konflikte mit Windows-Updates

    Standardmäßig ist Windows Update konfiguriert neue Updates herunterzuladen und zu installieren. Ein oder mehrere Updates haben könnte Google Chrome Abstürze verursacht. Identifizieren Sie die Probleme durch Updates Liste Laden von „Installierte Updates anzeigen“ in das Suchfeld Ihres Startmenüs eingeben. Sortieren Sie die Updates in datewise Weise.

    Scannen Sie das System

    Browser Redirect-Viren sind nicht etwas Neues. Wenn Sie verdächtige Pop-ups sind zu begegnen, Umleitungen durch den Browser auf eine bestimmte Suchmaschine / Website, deren „höchstwahrscheinlich Ihr PC infiziert ist. Scannen Sie es mit einem guten Antivirus.

    Scan for Corrupt Shared Files

    Einige ActiveX und DLL-Dateien werden in Ihrem Betriebssystem geteilt und andere Anwendungen. SFC / scannow Befehl im Run oder CMD diese Dateien scannen. Wenn irgendwelche beschädigte Dateien gefunden werden, werden diese automatisch mit ihren ursprünglichen Versionen ersetzen.

    Quelle: shockwaveflashcrash.com

    Read more

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    zwölf − zehn =