Wie viel brauchen Sie für den Ruhestand zu sparen

Wie viel brauchen Sie für einen komfortablen Ruhestand zu sparen?

Die Antwort ist „es kommt.“ (Wenn Sie nicht so tun, versuchen „so viel wie möglich.“)

Das Problem bei der Vorsorgeplanung ist, dass so viel ist unerkennbar – nicht eine Zahl oder Prozentsatz es ganz schneidet – und jede Formel hängt von einem Berg von Faktoren, einschließlich: Ihre Sparquote, wie viele Jahre der Arbeit bleiben, die Rendite auf Ihre Investitionen, und wie lange Sie leben.

Wir haben einen Blick auf einige Vorsorgen Strategien Sparer zu helfen herauszufinden, ob sie auf dem richtigen Weg sind. Wie bei den meisten Tools und Rechner. diese sind Führer – nicht hart und schnell Dekrete.

Eine Studie von Wade Pfau, CFA und Professor für Alterseinkommen auf der American College in Bryn Mawr, Pa. Analysiert, was er „sichere Sparraten“, ruft die ist, wie viel von Ihrem Einkommen, das Sie pro Jahr sparen müssen Ihren Ruhestand zu finanzieren.

Was er gefunden ist, dass jedes Jahr 16,6% des Gehalts sparen, ist die sicherste Mindestsatz der Sie einen komfortablen Ruhestand zu finanzieren.

Diese Zahl nimmt die Basis Ruhestand Sparer will 50% seiner Vorruhestands Einkommen zu ersetzen (was nicht Leistungen der sozialen Sicherheit hier nicht enthalten); verbringen 30 Jahre zu sparen und zu investieren und 30 Jahren in den Ruhestand zu verbringen. Es geht auch davon aus seiner Investition Zuteilung wird bei etwa 60% Aktien und 40% festverzinslichen stabil bleiben. (Pfau verwendet historische Marktdaten zu 1871 zurückgehen und gezielt eine 4% ige Entnahmerate in den Ruhestand.)

Pfau umfasst Variationen für kürzere und längere Einsparung und Altersphasen. Siehe Tabelle unten für Details.

Pfau Annahmen gegeben, ein Arbeiter, der 35 ist, so dass $ 80.000, und mit dem Ziel 65 in den Ruhestand, sollte mindestens $ 13.296 pro Jahr.

Natürlich führt zu einem signifikanten Anstieg der Mindestsparraten der Ersatzrate von Einkommen auf 70% stoßen.

Es gibt noch weitere Einschränkungen zu Pfau seine Schlussfolgerungen anhängt. Zum Beispiel ausgeschlossen er Gebühren Portfolio-Management mit den meisten bestehenden Forschung konsequent zu sein. deutlich von 16,6% auf rund 22% Die Einführung einer Gebühr in Höhe von 1% des Vermögens am Ende eines jeden Jahres abgezogen würde die Basis sichere Sparquote erhöhen.

Geben Sie oder ein paar Prozentpunkte nehmen …

T. Rowe Price bietet eine einfachere Richtlinie. „Wenn jemand zu fragen, mir waren“, wie viel sollte ich sparen für den Ruhestand? „Unsere Antwort ist mindestens 15% Ihres Gehalts“, sagt Stuart Ritter, Vice President und zertifizierte Finanzplaner bei T. Rowe. (Dies setzt voraus, Sie 75% Ihrer Vorruhestands Einkommen ersetzen wollen -. Etwa 50% aus Investitionen und 25% von Leistungen der sozialen Sicherheit) Dies ist „eine vernünftige Zahl für die meisten Menschen in den meisten Fällen“, sagt er. Aber man kann diese Zahl weiter verfeinern, indem Sie in Ihrem Alter Factoring und wie viel haben Sie bereits gespeichert. Zum Beispiel, wenn Sie 45 sind, so dass 80.000 $ und haben bereits den doppelten Betrag gespeichert, sollten Sie versuchen 22% Ihres Gehalts zu sparen. (Siehe Tabelle unten).

8X Gehalt, 11X Gehalt

Fidelity Investments versucht die Sache noch zu vereinfachen. Die Fondsgesellschaft schlägt vor, Menschen, die sie ihre Ersparnisse bei einer 25-jährigen Ruhestand überleben nicht, um sicherzustellen, mindestens acht Mal ihre Endung Gehalt sparen. (Fidelity übernimmt Arbeiter Sparen beginnen im Alter von 25, zielen darauf ab, 67 in den Ruhestand, leben bis 92, und wollen 85% der Vorruhestand Einkommen zu ersetzen, einschließlich der sozialen Sicherheit.)

Im Alter von 35, schlägt Fidelity Sie 1X Ihre aktuelle Gehalt gespeichert haben sollte, dann 3X um 45 und 5X um 55. So die vorherige T. Rowe Beispiel unter Verwendung einer 45-jährigen Erwerbs $ 80.000 sollte weg $ 240.000 versteckt haben.

Michael Kitces. Partner und Leiter der Forschung bei Pinnacle Advisory Group in Maryland, sagt der Save-a-Percentage-of-Einkommen Ansatz fehlerhaft ist. Der Schwerpunkt sollte stattdessen sein, wie viel Sie verbringen. „Der bessere Ansatz Ausgabenkontrolle zu übernehmen und versuchen, seine Zuwachsrate zu verlangsamen … Es ist entscheidend für die Zukunft die Ausgaben zu verhindern, so schnell wie zukünftigen Einkommen steigt“, sagt er.

Egal, welche Maßstäbe Sie verlassen sich auf Ihre eigene Altersvorsorge Weg zu führen, sie alle unterstreichen eine wichtige Botschaft, wie Pfau sagt in seiner Forschung: „Starten früh und konsequent für den Ruhestand zu sparen zu einem vernünftigen Sparquote die beste Chance bieten zu erfüllen Rentenausgaben Ziele. „

Quelle: finance.yahoo.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =